Hauptkategorien

Golfsport

Handicap (Spielvorgabe)

Das Handicap dient dazu die Spielstärke von Amateur Golfern vergleichen zu können. Jeder Amateur Golfer hat einen Heimatclub. Der Heimatclub führt das Handicap.
Das Handicap gibt an wie viel Schläge ein Spieler zusätzlich zu der jeweiligen Platzvorgabe benötigen darf, um sein Handicap zu bestätigen.

Bei einer Platzvorgabe von 72 Schlägen und einem Handicap von -20 darf ein Spieler 92 Schläge in einem Zählspiel benötigen um sein Handicap zu erreichen.

Die Spielvorgabe beginnt bei -36. Im Bereich von -36 bis -54 spricht man von einer so genannten Club Vorgabe. Ein maximales Handicap gibt es nicht Spielvorgaben von z.B. +2, oder +4 sind durchaus möglich. Spieler mit einem Handicap kleiner 0 wechseln aber in der Regel irgendwann zu den Profis. Im Profi Bereich gibt es diese Form der Spielvorgabe nicht.



Wenn Sie eine thematisch interessante Ergänzung und eine hochwertige Internetseite zum Thema Golfsport besitzen und einen Linktausch mit Lexikon48 eingehen möchten, wenden Sie sich per Mail an: marketing@lexikon48.de.

Lexikon 48