Hauptkategorien

Online Shopping

Rucksack und Taschen

Rucksäcke sind praktische Taschen aus Stoff, leichtem Kunststoff oder Leder, die man mit zwei Schultergurten befestigt auf dem Rücken trägt. Damit wird die Last gleichmäßig auf beide Schultern verteilt, man muss nicht schief gehen und behält die Hände frei.

Es gibt Rucksäcke in unterschiedlichen Formen und Größen für verschiedenste Ansprüche. Ihr Einsatzbereich reicht vom modischen Accessoire oder so genannten City-Rucksack, in dem man bequem sein Laptop verstaut, bis zum praktischen Helfer auf Reisen, beim Einkauf, auf dem Weg zur Schule oder Uni und als robuste Packtasche und Begleiter im allgemeinen Alltag.

Für Kinder gibt es spezielle Kinderrucksäcke in entsprechend kleineren Formaten, Frauen können wählen unter einer Vielzahl von auf die Anatomie von Frauen zugeschnittenen Frauenrucksäcken, und Läufer sind oft mit einem so genannten "Camelbak" ausgerüstet, das das Trinksystem für unterwegs beinhaltet, ohne dabei störend zu wirken.

Die großen Modelle mit viel Stauraum sind für Reisen, Wanderreisen und den Lasttransport gedacht.

Meist haben sie ein geringes Eigengewicht, und sind dabei stabil verarbeitet und aus Wasserabweisendem Material gefertigt. Will man damit auf eine Trekking-Tour gehen, entscheidet man sich für ein spezielles Modell, das für den Transport schwerer Lasten konzipiert ist, und mittels Hüftgurt die Last noch besser absichert, und mit einem Tragegestell das Gewicht auch auf den Hüftbereich verlagert. Die Rückenlänge ist hierbei verstellbar und die Auflagebereiche des Rückenteils und der Gurte sind speziell abgepolstert, um Druckstellen zu vermeiden.

Für kleinere Wandertouren empfiehlt sich ein so genannter Outdoor-Rucksack, der witterungsbeständig, abgepolstert und leicht zu tragen ist, einen Schweiß- und Hitzestau am Rücken verhindert und genügend Stauraum bietet, ohne dabei allzu wuchtig zu sein.

Kleinere Extrafächer- und Taschen am Rucksackaußenbereich und versteckte Innentaschen für etwas Bargeld im Innenbereich geben die Möglichkeit, auch eine Landkarte separat von der Getränkeflasche und anderen Reiseutensilien zu deponieren.

Zum Klettern wählt man einen speziellen Kletterrucksack mit Abgepolsterten Gurten, der natürlich nicht so lang ist wie ein Trekkingrucksack mit Gestell. Auch für Radfahrer und Wanderreiter gibt es spezielle, gut gepolsterte Radfahrer-Rucksäcke, die sich ergonomisch der Sitzhaltung auf dem Fahrrad oder Pferd anpassen.



Wenn Sie eine thematisch interessante Ergänzung und eine hochwertige Internetseite zum Thema Online Shopping besitzen und einen Linktausch mit Lexikon48 eingehen möchten, wenden Sie sich per Mail an: marketing@lexikon48.de.

Lexikon 48