Hauptkategorien

Wirtschaftslehre

Ertragsgesetz

Wird der Einsatz eines Produktionsfaktors bei Konstanz der Menge der übrigen Faktoren kontinuierlich erhöht, so wird von einem bestimmten Punkt ab der Ertragszuwachs abnehmen, möglicherweise sogar negativ werden.

Die Erklärung des Ertragsgesetzes ist plausibel, weil der variable Faktor bei zunehmender Einsatzmenge schließlich in ein immer grösser werdendes Missverhältnis zu den konstant gehaltenen Faktoren gerät.



Wenn Sie eine thematisch interessante Ergänzung und eine hochwertige Internetseite zum Thema Wirtschaftslehre besitzen und einen Linktausch mit Lexikon48 eingehen möchten, wenden Sie sich per Mail an: marketing@lexikon48.de.

Lexikon 48